Unsere Kooperationspartner

 

erasdmus+

 

tuhh

 

 z werkstatt

 

 MIT

 

 vorwerk stiftung 

 

SPK

 

logo dpjw

 

bossard logo2010

 

sor-smc

 

 

 

Gymnasium Tostedt Logo

Herzlich Willkommen auf der Homepage

des Gymnasiums Tostedt

 

Erasmus-Fortbildung von Frau Suhrmüller in Norwegen

 

ERASMUS Oslo 1 

Mit ERASMUS+ im hohen Norden

Fjorde, Elche, hytter, Lachs... – bietet Norwegen sonst noch was? Ja – zum Beispiel Lehrerfortbildungen einer schweizerischen Sprachschule unter Leitung einer rumänischen Dozentin! Und so packte ich kurz nach den Sommerferien schon wieder die Koffer, um im Rahmen des ERASMUS+-Programms in Oslo an einer einwöchigen Fortbildung zum Thema "Interactive Teaching" teilzunehmen.

 

Weiterlesen ...

Erasmus-Fortbildung von Frau Wenning in Schweden

„Nature as a fantastic classroom“ – Eine Erasmus+ – Fortbildung in Schweden

Bild1  Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 hatte ich die Möglichkeit an einer außergewöhnlichen Fortbildung teilzunehmen. Ich durfte den Kurs „Nature as a fantastic classroom“ in Schweden besuchen. Die Woche startete an einem Sonntag und ich machte mich mit einem leicht flauen Gefühl im Magen auf den Weg; War ich doch etwas aufgeregt auf die kommenden Tage. Als ich am Bahnhof Linköping jedoch überschwänglich und enthusiastisch begrüßt wurde, war mir klar, dass diese Fortbildung etwas Besonderes wird. 
Weiterlesen ...

Streetart Projekt 2019

2019 08 streetart a

 

In Zusammenarbeit mit Frau Lois Philips von der Schule am Düvelshöpen und ihrer neu gegründeten Grafitti-AG hat die Klasse 9b des Gymnasiums Tostedt mit Frau Karweck-Kim im Rahmen des Kunstunterrichts ein gespraytes Wandbild am Fußballvereinshaus im Tostedter Düvelshöpen begonnen. Hierfür fanden am 22. und 23. August 2019 zwei Projekttage statt, an denen sich die gesamte Gruppe ausschließlich mit der Vorbereitung und Gestaltung des Gebäudes zum Thema Fußball und Teamgeist beschäftigte. Ideengeberin für die Initiative der Bemalung des Fußballvereinshauses war die 1. Vorsitzende des TSV, Frau Renate Preuß. Sie hat auch die Spenden für die notwendigen Materialkosten dieses Vorhabens über die Volksbank und den Schulverein des Gymnasiums Tostedt eingeworben.

 

2019 08 streetart b

 

Die Schüler selbst nahmen mit Begeisterung an dem Projekt teil. Sie schnitten Sprayvorlagen aus Papier, sogenannte Stencils, die vorab per Hand mithilfe einer Beamerprojektion aufgezeichnet wurden und sprühten sie an die Wände. Es wurden Schriften entworfen, Hintergründe gesprayt, Farbproben gemacht und viel ausprobiert. Einige Elemente dieses Projektes waren nur in Teamarbeit möglich, wie das Verkleben der Stencil-Vorlagen oder das Auftragen der Farbe auf einer größeren Fläche.

In den nächsten Wochen wird die Arbeit am Fußball-Wandbild weitergehen und wir freuen uns, einen Betrag zur Verschönerung des architektonischen Raumes in Tostedt zu leisten.

(KK)

 

 

Praktikanten

JoschuaundMona   Wir sind Mona Albers und Joschua Dreyer. Wir studieren beide im fünften Semester an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und machen unser allgemeines Schulpraktikum an dieser Schule. Das heißt, wir hospitieren zwischen den Sommer- und Herbstferien im Unterricht und unterrichten auch schon das ein oder andere Mal. Unsere Fächerkombinationen sind Mathe und Physik bei Frau Albers sowie Mathe und Sport bei Herrn Dreyer.
Wir freuen uns auf eine schöne und lehrreiche Zeit und sind gespannt auf die neuen Eindrücke, die wir sammeln werden.

Einschulungsfeier unseres neuen Jahrgangs 5

 

Am 16. August fand zur Begrüßung unserer neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs unsere "Zweite Einschulungsfeier" statt.

Nach dem musikalischen Auftakt der Rhythmusgruppe unter der Leitung von Fr. Karpinski begrüßten Herr Birkner (Schulleiter) sowie Herr Huck (Unterstufenkoordinator) alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien, indem sie ihnen Gedanken zu ihrer schulischen Zukunft sowie gute Wünsche mit auf den Weg gaben. Ein kleiner aus neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern bestehender Projektchor machte mit dem Lied "Wir gehören zusammen" deutlich, wie wichtig ein wachsendes Zusammengehörigkeitsgefühl in der Klasse ist. Rebecca (9c) und Hannah (6c) Plett sangen sich mit ihrem Duett "Like I'm gonna loose you" in die Herzen des Publikums.

Nach der Klasseneinteilung verbrachten die 3 Klassen mit den insgesamt 77 Schülerinnen und Schülern ihre erste gemeinsame Stunde in den Klassenräumen, während Herr Birkner und Herr Huck den Eltern bei Kaffee und Kuchen für Fragen zur Verfügung standen.

Huck, 21.8.2019

ISUS im Schuljahr 2019/20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ISUS wird auch im neuen Schuljahr angeboten. Wer Unterstützungsbedarf vor allem in Mathematik, Deutsch oder den Fremdsprachen oder in anderen Fächern hat, möge sich bis zum 23.08. anmelden. Anmeldeformulare beim Fachlehrer oder im Sekretariat. Schüler, die Mentor werden wollen, melden sich bitte ebenfalls bis zum 23.08. an, Anmeldeformulare ebenfalls im Sekretariat.

Anmeldungen, die später eingehen, können mit Einschränkungen noch berücksichtigt werden. Weitere Informationen unter "besondere Angebote" auf der Homepage der Schule.

 

Für Rückfragen steht Frau Ohland zur Verfügung.

 

Autorin: M. Ohland, OStRin (Stand: 21.08.2019)