22.06.17 - 02.08.17 Sommerferien 2017 Niedersachsen

Unsere Kooperationspartner

 

tuhh

 

 MIT

 

 Vorwerk 

 

SPK

 

logo dpjw

 

bossard logo2010

 

sor-smc

 

 

bild12

© Text: nach Magazin Focus; Rechte des Bildes: mauritius images, Mittenwald; Bildnummer 71586469

 

Spanisch wird am Gymnasium Tostedt zum Schuljahr 2014 /2015 wieder in der Sekundarstufe I (ab Klasse 6) als 2.Fremdsprache bis zum Abitur auf grundlegendem Niveau unterrichtet.

 

Spanisch wird am Gymnasium Tostedt ab Klasse 10 als neu beginnende Fremdsprache auf grundlegendem Niveau angeboten. Die Schüler können wählen, ob diese Sprache ihre bisherige 2. Fremdsprache ersetzen soll oder ob sie Spanisch als 3. Fremdsprache ergänzend zu den anderen lernen wollen. Wer das Fach in den Jahrgängen 10 bis 12 durchgehend belegt, erfüllt damit vollständig die Verpflichtung, eine 2. Fremdsprache bis zum Abitur zu lernen.

 

Es gibt gute Gründe, Spanisch zu lernen:weltkarte

  • Spanisch ist weit verbreitet
    • in Europa
    • in Lateinamerika
    • in den USA
    • auf den Philippinen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

muttersprachen

  • Spanisch ist
    • die zweithäufigste Sprache der Welt;
    • Wirtschaftssprache Nr. 2
    • und bietet bessere Berufsaussichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Spanien ist Touristenziel Nr. 2 der Deutschen.reiseziele
    Mit Spanischkenntnissen kann man sich teilweise auch in Portugal und Italien verständigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Weitere Gründe, Spanisch zu lernen, sind
    • der anfangs anschauliche Zugang zur Sprache:
      • viele Wörter lassen sich leicht erschließen: texto, conversación, siesta usw.;
      • die Lautung und Schreibung sind weitgehend aufeinander abgestimmt, so dass man auch unbekannte Wörter richtig aussprechen kann;
    • der Umstand, dass frühes Erlernen der Fremdsprache hinreichende Sprachkompetenz sichern kann.
Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Eltern und Schüler mit Interesse an der spanischen Sprache aber die wichtigen Erwägungen in der folgenden Übersicht beachten:
Stärken
(gefordert und gefördert)
Voraussetzungen Charakteristika   Möglicher
Misserfolg bei
  • Kommunikations-fähigkeiten in der Fremdsprache
  • weitere Sprachkompetenzen: schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Leseverstehen, Hörverstehen
  • Interkulturelle Handlungskompetenzen und Kontakte
  • Erschließung neuer Kulturen
  • gewisses Maß an Sprachbegabung
  • Bereitschaft zu kontinuierlichem Arbeiten
  • moderne, gesprochene Sprache
  • klare und schnell erlernbare Aussprache
  • in nur geringem Maße Rechtschreibprobleme, da Übereinstimmung von Lautung und Schreibung
  • teilweise leichter Zugriff durch schon vorhandenen passiven Wortschatz
  • ABER:
    sehr komplexe Grammatik, deren Beherrschung stetiges Lernen erfordert!!!
  • Schwächen in Deutsch und Englisch
  • mangelndem Fleiße

  

Die zur Zeit eingeführten Lehrwerke sind:

  • für den Unterricht ab Klasse 6: Linea amarilla (Klett-Verlag) - Ein neues Lehrwerk ist in der Diskussion
  • für den Unterricht ab Klasse 10: A tope (Cornelsen Verlag)

Stand: Februar 2014

Mareike Mangel

nach oben