Unsere Kooperationspartner

 

tuhh

 

 MIT

 

 Vorwerk 

 

SPK

 

logo dpjw

 

bossard logo2010

 

sor-smc

 

 

Viele Schüler der 9. Klassen haben sich in diesem Jahr wieder zur Buslotsenausbildung gemeldet und verstärken nun die bisherigen Buslotsen in den Schulbussen und an den Haltestellen. Zu erkennen sind sie an gelben Armclips oder gelben Schlüsselanhängern mit der Aufschrift Buslotse.

Aufgabe der Buslotsen ist es, ein Auge auf die Schüler an den Haltestellen und in den Bussen zu haben, bei kleinen Vordrängeleien oder Diskussionen zu vermitteln oder die Koordinatoren oder Busfahrer über Verstöße zu informieren. Seit einigen Jahren werden am Schulzentrum in Tostedt Buslotsen ausgebildet und tragen somit zur Verkehrssicherheit bei. Gerade jüngere Schüler sollen die Möglichkeit haben, sich an einen Ansprechpartner wenden zu können, auch wenn gerade kein Lehrer in der Nähe sein kann.

Am 23. Oktober 2017 wurden etwa 25 neue Buslotsen aller drei Schulen des Schulzentrums von Herrn Poppinga und Herrn Bünger von der Polizeiinspektion Harburg ausgebildet. Für den praktischen Teil stellte der Landkreis einen Schulbus mit Fahrer zur Verfügung.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit und das Engagement für mehr Sicherheit auf dem Schulweg.

 

(Pamela Hofmann)